1. – 4. Schuljahr

Christiane Bohn

Mein Körper und ich

Der menschliche Körper und der Umgang mit sich und anderen sind wichtige Themen im Sachunterricht aber auch im Fach Sport spielt die Gesundheitsförderung eine zentrale Rolle. Dieser Beitrag zeigt, wie erlebnisorientierte Übungen die Wahrnehmung und Wertschätzung des eigenen Körpers anbahnen können.

Bewegung, Spiel und Sport sind für eine gesunde Entwicklung von Kindern unerlässlich. Bewegungsmangel kann bereits im Kindesalter gravierende Folgen haben, die sich in Haltungsschwächen und -schäden, Übergewicht, chronischen Krankheiten wie Diabetes, aber auch in psychischen Störungen zeigen. Dem Sportunterricht als Pflichtfach kommt daher eine besondere Bedeutung zu, da er alle Kinder im Grundschulalter erreicht. In diesem Setting können vielfältige Maßnahmen zur Gesundheitsförderung angeboten werden: von Ausgleichsübungen zum langen Sitzen, einer spielerischen Verbesserung von Kraft und Ausdauer bis hin zu einer Förderung der Sozialkompetenz. Im Idealfall motiviert der Sportunterricht auch zu außerunterrichtlichem Sporttreiben. Die Förderung der psycho-physischen Gesundheit erfolgt in der Regel unmittelbar, ohne Reflexion des Tuns im Hinblick auf die Bedeutung für die eigene Gesundheit.
Das Thema „Gesundheit durch Sport mit Kindern zu behandeln, ist durchaus eine methodische Herausforderung. Eine interdisziplinäre Herangehensweise ist motivierend und spannend denkbar sind Anknüpfungspunkte zum Sachunterricht über theoretische Schwerpunkte wie gesunde Ernährung oder der menschliche Körper. Die Bedeutung der Inhalte für die eigene Gesundheit bleibt meist noch unverstanden, da der Gesundheitsbegriff für viele Kinder noch abstrakt ist. Sie fühlen sich fit, leistungsstark und gesund, die Folgen eines frühzeitig ungesunden Lebensstils liegen in weiter Ferne und können in ihrer Konsequenz noch nicht abgeschätzt werden. Somit bietet sich ein erlebnisorientierter thematischer Zugang über den eigenen Körper an, welcher mit Inhalten verschiedener Fächer verknüpft werden kann.
Fachübergreifende Inhalte
Der Lehrplan für die Grundschule in Nordrhein-Westfalen sieht im Bereich „Natur und Leben des Sachunterrichts den Schwerpunkt „Körper, Sinne, Ernährung und Gesundheit (MSW NRW 2008, 40, 41) vor und zielt auf Achtsamkeit und Wertschätzung im Umgang mit sich und anderen ab. Dieser Schwerpunkt findet sein Pendant im Sportunterricht im Inhaltsbereich „den Körper wahrnehmen und Bewegungsfähigkeiten ausprägen (MSW NRW 2008, 115), welcher u.a. die Körperkenntnis sowie das eigene Körperbild thematisiert. In einem psychomotorisch orientierten Sportunterricht wäre dies durch den Inhaltsbereich der Ich-Erfahrung abgedeckt.
Erlebnis- und Körperorientierung
Die Wahrnehmung des eigenen Körpers als etwas Wichtiges und Achtenswertes kann über vielfältige Spiel- und Übungsformen erfolgen, welche am Ende einer Unterrichtseinheit reflektiert werden sollten, damit sich die Wertschätzung im Umgang mit sich und anderen entwickeln kann. Ein erlebnisorientierter Zugang über taktile oder auch kinästhetische Sinneserfahrungen, wie z.B. kindgerechte Massagen, bietet sich als Einstieg an und wird von kleinen Aufgaben zum bewussten Erleben von An- und Entspannung ergänzt. Übungsformen zum Körperschema und zur Körperkenntnis sind ebenso sinnvoll wie abschließende Entspannungsübungen. Alle Übungsformen sollten durch Maßnahmen zur inneren Differenzierung wie durch die Dauer der Übungen, das eingesetzte Material und eine altersentsprechende Aufgabenstellung und Sprache an die jeweilige Lerngruppe angepasst werden. Im Vorfeld werden Regeln erarbeitet, z.B. der Umgang mit Körperkontakt sowie die Berührungsvermeidung von festgelegten Tabuzonen, die freiwillige Teilnahme an den Übungen bzw. Alternativen. Zu Beginn können auch bewusst Materialien wie Igelbälle etc. eingesetzt werden.
Mit dem ganzen Körper spüren: taktile Wahrnehmung
Picknickdecke: Ein Kind legt sich auf den Bauch, ein zweites...

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen